In den Ausstellungsräumen des Art Foyer stellt die Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank (DZ Bank) die Werke ihrer Kunstsammlung aus – bei freiem Eintritt. Der Schwerpunkt der 1993 gegründeten Sammlung liegt auf künstlerischer Fotografie der Gegenwart.

Die Ausstellung umfasst mehr als 7.500 Werke von über 800 internationalen Künstlerinnen und Künstlern. Um nur einige zu nennen: Wolfgang Tilmanns, Bernd & Hilla Becher, Anton Corbijn, Sebastião Salgado, Anton Corbijn, Jeff Wall. 

Bis zu vier wechselnde Ausstellungen gibt es jährlich. Sie untersuchen Themen wie Mathematik und Fotografie, Psychologie und Fotografie oder widmen sich auch einmal dem Werk einer einzelner Künstlerinnen oder Künstler. Zusätzlich gibt es Sonderausstellungen gestaltet von Gastkuratoren.

Die ebenfalls kostenfreien öffentlichen Führungen finden Donnerstag um 18:00 Uhr und an jedem letzten Freitag im Monat um 17:30 statt. Sie dauern circa eine Stunde. 

Das Art Foyer befindet sich in einem der drei Bürotürme der DZ Bank:
DZ Bank AG
Platz der Republik
60325 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten: Dienstags bis Samstags von 11:00 – 19:00 Uhr (gelegentlich Sonderöffnungszeiten, bspw. im Winter, Informieren Sie sich daher besser vorher) 

Bildnachweis: Alle Fotos innen © Michael Frank, außen BKB Verlag.