Düsseldorf: Tafelsilber (Sarah)

/, Essen und Trinken/Düsseldorf: Tafelsilber (Sarah)

Düsseldorf: Tafelsilber (Sarah)

Düsseldorf die Stadt der Mode und der Kunst. Für mich persönlich die Stadt des guten Geschmacks! Denn in Düsseldorf kann man nicht nur grandios einkaufen gehen, sondern auch ganz wunderbar essen. Ich glaube es gibt nichts, was es in Düsseldorf nicht gibt.

Urige Kneipen, Asiatische Spezialitäten, Italienische Meisterwerke und … und … und … Im Innenhafen sowie in der Altstadt tummeln sich  quasi sämtliche Genussvariationen.

Tafelsilber Düsseldorf

Doch ich bin lieber abseits des ganzen Trubels und suche mir etwas Spezielles. So fand ich eines Tages das Tafelsilber.  Den Namen fand ich sowieso schon großartig und das Essen ist es auch. Das Tafelsilber befindet sich abseits der Innenstadt in einem reinen „Gewerbegebiet“. Umgeben von großen Handelsketten liegt es besonders gut, um einen leckeren Business Lunch einzulegen.

Tafelsilber Düsseldorf

Ich habe das Tafelsilber auch beim ersten Mal zur Mittagszeit besucht, um mit meinen Kollegen einen Happen zu essen. Das Ambiente ist einfach sehr gelungen. Man kann super abschalten und gemütlich speisen. Besonders angetan war ich von deren Außenbereich, denn dort gab es wunderbare Liegestühle auf Sand – der perfekte Ort für eine kleine Pause oder um abends einen Cocktail trinken zu gehen. Egal ob zum Feierabend oder zum Mittag, ein Besuch lohnt sich.

Besonders empfehlen kann ich den Nachtisch – so göttlich. Das Tafelsilber bietet Gerichte im höherem Preisniveau an, aber auch erschwingliche Mittagsmenüs. Die Küche ist gut gemischt, es gibt diverse Fleischspezialitäten und auch immer wieder etwas  Besonderes. Ich als Vegetarierin kam bei einem netten Gemüse Carpaccio voll auf meine Kosten. 

Schlüterstraße 10, 40235 Düsseldorf-Flingern Mo-Fr 11.30-14.30 Uhr, Mo-So 17-1 Uhr

Bildnachweis: Alle Bilder BKB Verlag.

By | 2018-05-22T12:53:34+00:00 May 22nd, 2018|Categories: Düsseldorf, Essen und Trinken|Comments Off on Düsseldorf: Tafelsilber (Sarah)

About the Author:

sarah
Sarah bloggt aus Leidenschaft, auf ihrem persönlichen Books-and-Travel-Blog https://sarahspancake.com, über Kölner Karneval auf http://appsolutjeck.de und über ihre Reisen auf https://www.visitthecity.de.